Verkehrsunfall mit PKW - Person eingeklemmt

Datum: 14.11.18 Ort: Gelting
Uhrzeit: 16:50 Uhr Straße: St 2580 - Flughafentangente Ost

Gegen 16:50 Uhr ereignete sich am Mittwochabend auf der Flughafentangente Ost ein Unfall mit einem PKW. Wohl aufgrund eines technischen Defekts verlor die Lenkerin des Fahrzeugs die Kontrolle über dasselbe und gelangte neben der Abfahrt von der FTO in den Straßengraben, wo das Auto schließlich zum Stehen kam.

Die Beifahrerin zog sich dabei Verletzungen im Fußbereich zu. Da es zunächst den Anschein hatte, die Beifahrertüre würde sich aufgrund des Lage des Autos nicht öffnen lassen, wurde durch die Integrierte Leitstelle Erding Alarm gemäß dem Schlagwort "Verkehrsunfall mit 1 oder 2 PKW – Person eingeklemmt" ausgelöst, woraufhin die Feuerwehren aus Markt Schwaben und Gelting, Kräfte der Kreisbrandinspektion, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei mit einer Streife an die Unfallstelle beordert wurden. Zur Absicherung aus Richtung Oberneuching wurde zusätzlich auch die dortige Feuerwehr alarmiert.

Vor Ort konnte die Beifahrertüre jedoch ohne den Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten so weit geöffnet werden, dass die Patientin befreit werden konnte und mittels Spineboard zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst auf dessen Trage transportiert werden konnte. Weiterhin wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, gegen den fließenden Verkehr abgesichert, der Brandschutz sichergestellt sowie die Fahrbahn von groben Verschmutzungen gereinigt.

Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden, woraufhin die Feuerwehren wieder abrücken konnten.