Kreisjugendfeuerwehrtag in Anzing

Am gestrigen Samstag, den 28.09.2019 Uhr fand die diesjährige Kreisjugendübung in Anzing statt.

Nach einem Wissenstest, in dem die zahlreichen Feuerwehranwärterinnen und –anwärter ihr Fachwissen im Bereich "Verhalten in Notfällen" unter Beweis stellen mussten, ging es an die spannenden Übungsszenarien, die in und um Anzing auf die Jugendlichen warteten. Für die Jugendgruppen der Feuerwehren aus Zorneding und Gelting ging es in den Ebersberger Forst. Dort war an einem Abhang zu einem Weiher ein PKW abgerutscht – und begrub eine Person unter sich.

Durch die zukünftigen Einsatzkräfte wurde daraufhin unter den Augen der Übungsbeobachter und ihrer Betreuer das Auto fachgerecht gegen Wegrutschen gesichert und die Person unter der Motorhaube betreut, ehe sie durch paralleles Anheben mit Büffelwinde und Hebekissen befreit werden konnte.

Zur wohlverdienten Stärkung ging es wieder zurück ins Feuerwehrgerätehaus Anzing. Dort gab es schließlich auch die heißbegehrten Abzeichen für den bestandenen Wissenstest.

Vielen Dank an die Feuerwehr Anzing für die Organisation dieses rundum gelungenen Kreisjugendfeuerwehrtages!