Absicherung Maibaumumschneiden

Datum: 28.09.19 Ort: Gelting
Uhrzeit: 13:45 Uhr Straße: Markt Schwabener Straße

Leider die Kettensäge ansetzen mussten der Trachtenverein und die Feuerwehr Gelting gestern am erst 2017 aufgestellten Geltinger Maibaum. Bei einer routinemäßigen Kontrolle des Baumes waren am Stamm Stellen mit Fäulnis entdeckt worden, die geeignet waren, die Standsicherheit des Baumes zu gefährden. Um der Gefahr eines unkontrollierten Abbrechens bei einem Sturm vorzubeugen, war der Stamm unverzüglich zu kürzen.

Mit einer Hebebühne wurde der Baum bis über die letzten zwei Taferl-Paare abgetragen. Währenddessen sicherte die Feuerwehr den unmittelbaren Gefahrenbereich unter dem Arbeitskorb.

Bis 2022 ein neuer prächtiger Maibaum aufgestellt wird, wird der ab jetzt gekürzte Baum noch den Geltinger "Marienplatz" zieren.