Rettung – Hubschrauberlandung sichern

Datum: 2. September 2020 um 13:33
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > THL Hubschrauberlandung 
Einsatzort: Gelting – Beim Greimel
Fahrzeuge: HLF 20 , MZF 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Gelting zur Absicherung einer Hubschrauberlandung gerufen.

In der Siedlung beim Greimel war ein Kind eine Treppe hinabgestürzt. Auf den Notruf der Eltern hin alarmierte die Integrierte Leitstelle Erding den Rettungsdienst, den bodengebundenen Notarzt sowie den Rettungshubschrauber Christoph 1 aus München. Landeplatz des Hubschraubers sollte eine Wiese im Ortskern direkt neben der Einsatzstelle sein, welche durch die Feuerwehr abgesichert wurde. Nachdem neben dem Geltinger Hilfeleistungslöschfahrzeug zunächst kein anderes Rettungsmittel vor Ort war, übernahm dessen Besatzung nach Rücksprache mit der Leitstelle auch die Erstversorgung des jungen Patienten.

Nachdem der Hubschrauber glücklicherweise ohne den Jungen wieder abfliegen konnte, konnten die Sicherungsmaßnahmen eingestellt werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.