Brand Wohnhaus – Person in Gefahr

Datum: 18. Mai 2017 um 17:09
Einsatzart: Brand  > B 3 Person 
Einsatzort: Markt Schwaben – Bahnhofsallee
Fahrzeuge: HLF 20 , MZF 


Einsatzbericht:

Am Donnerstag, den 18.5.2017, ereignete sich in einem Wohnhaus in der Bahnhofallee in Markt Schwaben eine Verpuffung, bei der eine Person mittelschwere Brandverletzungen erlitt. Mit dem Schlagwort „Brand Wohnhaus / Person in Gefahr“ wurden gegen kurz nach 17 Uhr die Ortsfeuerwehr sowie die Wehren aus Ottenhofen und Gelting alarmiert. Während der Anfahrt rüsteten sich vier Atemschutzgeräteträger des Gelting 41/1 aus. Kurz vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle meldete der Einsatzleiter: „Feuer aus“ nachdem es in der Küche zu einer Ölverpuffung kam. Die auswärtigen Feuerwehren wurden nicht mehr benötigt und konnten abrücken.