Unwettereinsätze in Gelting

Datum: 5. Juni 2022 um 17:14
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > THL Unwetter 
Einsatzort: Gelting – Ortsbereich
Fahrzeuge: HLF 20 , MZF 


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend zog ein schweres Gewitter unter anderem über den Geltinger Ortsbereich hinweg. Durch die Lage am Endmoränenhügel lief das Wasser, das aufgrund des heftigen Regenfalls nicht mehr versickern konnte, den Berg hinab. Dort verlegten mitgerissener Unrat und Sedimente die Fangkörbe der Gullys komplett, sodass das Oberflächenwasser nicht mehr in das Kanalnetz abfließen konnte.

Dadurch kam es zu Überschwemmungen von Straßen. Neben der Markt Schwabener Straße waren unter anderem die Finsinger Straße, die Ulrich-Pucher-Straße und die St.-Quirin-Straße betroffen. Auch Am Urtel und am Heckenacker wurden Einsatzstellen gesichtet.

Durch Heben und Reinigen der Gullykörbe konnte das Wasser angesichts des nachlassenden Regens rasch abfließen. Die Markt Schwabener Straße wurde daraufhin durch die Einsatzkräfte noch mit dem Schnellangriff von rutschigem Schlamm befreit. Nach etwa eineinhalb Stunden war kein weiteres Eingreifen mehr nötig und die Kräfte konnten wieder einrücken.