Verkehrsunfall – 1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt

Datum: 4. März 2022 um 14:10
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > THL 3 
Einsatzort: Gelting – Markt Schwabener Straße
Fahrzeuge: HLF 20 , MZF , VSA 


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Gelting gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Markt Schwaben auf die Markt Schwabener Straße auf Höhe der Auffahrt zur FTO zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert.

Dort ereignete sich ein starker Seitenaufprall zwischen zwei beteiligten PKW wobei eines der Fahrzeuge sich überschlug und den Abhang hinunter geschleudert wurde. Bei Eintreffen der Feuerwehr Gelting wurde einer der beteiligten PKW in Seitenlage im Graben vorgefunden. Glücklicherweise waren die im Fahrzeug eingeschlossenen Insassen bereits befreit und konnten an den Rettungsdienst übergeben werden.

Durch die Feuerwehr Gelting wurde die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und eine wechselseitige Verkehrslenkung durchgeführt.

Im weiteren Einsatzgeschehen konnte die Feuerwehr Markt Schwaben aus dem Einsatz entlassen werden.

Nachdem die beiden Patienten mit den vor Ort befindlichen Rettungswägen in geeignete Zielkliniken transportiert wurden, konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden, die bis zur Bergung des Fahrzeugs am Einsatzort verblieb. Somit konnten die Geltinger Einsatzkräfte wieder abrücken.