Verkehrsunfall – LKW / Bus (leer), Person eingeklemmt

Datum: 26. April 2022 um 15:51
Einsatzart: Technische Hilfeleistung  > THL 4 
Einsatzort: Gelting – Flughafentangente
Fahrzeuge: HLF 20 , MZF , VSA 


Einsatzbericht:

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Gelting gemeinsam mit der Feuerwehr Markt Schwaben, dem Fachberater des THW Markt Schwaben, Mitgliedern der Kreisbrandinspektion, sowie dem Rettungsdienst auf die St 2580 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Markt Schwaben und Oberneuching war ein PKW frontal mit einem LKW kollidiert. Entgegen der ersten Meldung war die Fahrerin des Autos nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Gelting unterstütze die Besatzung eines zuerst eingetroffenen KTW bei der Rettung der Patientin aus dem PKW. Diese wurde im Anschluss vom Rettungshubschrauber Christoph 1 in eine geeignete Zielklinik transportiert. Durch den Aufprall wurde beim LKW der Dieseltank aufgerissen. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Markt Schwaben aufgefangen. Durch eine Abdichtung des Tanks konnte das weitere Austreten unterbunden werden.

Während der Arbeiten war die Flughafentangente über mehrere Stunden komplett gesperrt.

Vor Beginn der aufwändigen Reinigungs- und Bergungsarbeiten konnte die statische Einsatzstelle bereits der Polizei übergeben werden, wodurch die Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen konnten.